Nr.:238, 2. Juli 2021, Pressemitteilung Zum Türkei-abschnitt Des Berichtes Des Us-außenministeriums Über Den Menschenhandel (tip)

Republik Türkei Außenministerium 03.07.2021

Der 2021-Bericht über den Menschenhandel (TIP) des US-Außenministeriums bestätigt, dass die Türkei ihre Bemühungen zur Bekämpfung des Menschenhandels verstärkt hat. Trotzdem bedauern wir, dass es versucht wird, unsere Bemühungen durch Behauptungen einiger NGOs von zweifelhafter Zuverlässigkeit und deren haltlosen Vermutungen zu trüben.

Die Türkei unternimmt alle Bemühungen, um das Verbrechen des Menschenhandels zu verhindern, seine Täter zu bestrafen und die Opfer zu schützen. Der "Aktionsplan für Menschenrechte" und seine Vision eines "freien Individuums, einer starken Gesellschaft und einer demokratischeren Türkei", der von unserem Präsidenten unterzeichnet wurde, sieht auch einen effektiven Kampf gegen den Menschenhandel vor und ist ein Beweis für unsere Entschlossenheit.

Andererseits weisen wir die Anschuldigungen, die der Türkei die Verantwortung für die militärische Rekrutierung von Kindern zuschreiben, vollständig zurück. Die Türkei ist Vertragspartei der wichtigsten internationalen Mechanismen zum Schutz der Kinderrechte, einschließlich derjenigen innerhalb des UN-Systems, und weist in diesem Bereich eine saubere Bilanz auf.

Es ist das auffälligste Beispiel für Doppelmoral und Heuchelei, dass die USA die Türkei in dieser Frage eklatant verleumdet, während sie eindeutig die PKK-PYD-YPG unterstützt und bewaffnet - eine Terrororganisation, die Kinder rekrutiert und sie für Terrorakte in Syrien und im Irak einsetzt.

Der am 21. Juni 2021 veröffentlichte Bericht von Virginia Gamba, die UN-Sonderbeauftragte für Kinder und bewaffnete Konflikte, hatte ordnungsgemäß bestätigt, dass die sogenannten "Demokratischen Kräfte Syriens" unter Führung der Terrororganisation PKK/YPG verschiedene Verstöße und schwere Verbrechen begangen haben, wie die Zwangsrekrutierung und Nutzung von Kindern, Freiheitsberaubung und Entführung von Kindern sowie die militärische Nutzung von Schulen. Trotz dieser Tatsachen ignoriert der Bericht merkwürdigerweise Verstöße der DKS.

Es ist inakzeptabel und ein ernsthafter Widerspruch, dass die USA ihrem Verbündeten Türkei, mit dem sie in vielen regionalen Fragen eng zusammenarbeitet, derart haltlose Anschuldigungen vorwirft, während sie die schweren Verbrechen wie die Entführung und Einberufung von Kindern nicht nur in Syrien, sondern auch in vielen Teilen des Iraks, einschließlich Mahmur und Sinjar, ignoriert, die von dieser separatistischen Terrororganisation begangen werden, mit der sie in Syrien zusammenarbeitet, sie ausbildet und ihnen Waffen bereitstellt.

Die Türkei wird ihre Bemühungen zur Verhinderung des Verbrechens des Menschenhandels im Einklang mit den Konventionen, denen sie beigetreten ist, immer entschlossen fortsetzen.

Atatürk

Montag - Freitag

09:00 - 13:00

01.01.2021 01.01.2021 Neujahrstag
02.04.2021 02.04.2021 Ostern
05.04.2021 05.04.2021 Ostern
19.04.2021 19.04.2021 Sechselaeuten
13.05.2021 13.05.2021 Auffahrt
13.05.2021 13.05.2021 Ramadanfest 1. Tag
24.05.2021 24.05.2021 Pfingstmontag
20.07.2021 20.07.2021 Opferfest 1. Tag
13.09.2021 13.09.2021 Knabenschiessen
29.10.2021 29.10.2021 Nationaltag

+ 90 312 292 29 29