Nr.: 265, 29. Juli 2021, Pressemitteilung Zur Resolution Nr. 2587 (2021) Des Sicherheitsrates Der Vereinten Nationen Über Die Verlängerung Des Mandats Der Un-friedenstruppe In Zypern

Republik Türkei Außenministerium 29.07.2021

Der UN-Sicherheitsrat hat mit seiner am 29. Juli 2021 verabschiedeten Resolution 2587 (2021) das Mandat der UN-Friedenstruppe auf der Insel Zypern (UNFICYP) um sechs Monate verlängert.

Wir unterstützen vollständig die Erklärung des Außenministeriums der Türkischen Republik Nordzypern (TRNC) zu dieser Resolution.

Leider ignoriert diese Resolution, die mit Widersprüchen gefüllt und Realitätsfern ist, einmal mehr den Willen des türkisch-zypriotischen Volkes.

Es verstößt gegen die eigenen Regeln und Prinzipien der UN, dass die Zustimmung der TRNZ-Behörden für die Verlängerung des Mandats von UNFICYP nicht eingeholt wurde. Wir erwarten von der UN, dass sie diese Situation beheben und so schnell wie möglich ein Abkommen mit den Behörden der TRNZ schließen, damit die Präsenz der UNFICYP auf dem Gebiet der TRNZ nicht in Frage gestellt wird.

Es ist auch unverständlich und unrealistisch, dass die Resolution versucht, dem türkisch-zypriotischen Volk die Parameter für eine Lösung zu diktieren, die bereits versucht wurde und gescheitert ist, indem sie sich auf dreißig Jahre alte Ratsresolutionen bezieht.

Es wird niemals eine gerechte, dauerhafte und nachhaltige Lösung auf der Insel geben, wenn der Sicherheitsrat nicht die souveräne Gleichberechtigung und den gleichen internationalen Status des türkisch-zypriotischen Volkes gewährleistet, den es 1960 erlangt hat, und weiterhin die Augen vor den Realitäten auf der Insel verschließt, indem er die griechisch-zypriotische Verwaltung trotz des von ihr 1963 begangenen Verbrechens als einzigen legitimen Vertreter der Insel behandelt und den Täter belohnt und das Opfer bestraft.

Daher haben solche Resolutionen für uns keine Bedeutung und keinen Wert.

Wir fordern den Sicherheitsrat und die internationale Gemeinschaft auf, sich darauf zu konzentrieren, eine Lösung auf der Grundlage der Realitäten zu finden, anstatt dem Status quo auf der Insel zu dienen.

Atatürk

Montag - Freitag

09:00 - 13:00

01.01.2021 01.01.2021 Neujahrstag
02.04.2021 02.04.2021 Ostern
05.04.2021 05.04.2021 Ostern
19.04.2021 19.04.2021 Sechselaeuten
13.05.2021 13.05.2021 Auffahrt
13.05.2021 13.05.2021 Ramadanfest 1. Tag
24.05.2021 24.05.2021 Pfingstmontag
20.07.2021 20.07.2021 Opferfest 1. Tag
13.09.2021 13.09.2021 Knabenschiessen
29.10.2021 29.10.2021 Nationaltag

+ 90 312 292 29 29